Skip to main content
Deutscher Titel: 
Young Adam

Ein junger Mann arbeitet auf einem Kohlenfrachter und bändelt mit der Frau des Kapitäns an. Am Anfang wird eine Leiche gefunden, und es wird sehr schnell klar, dass der junge Mann sie kannte. Es wird auch bald klar, dass er weiß, wie sie gestorben ist. Aber anstatt zur Poliziei zu gehen, konzentriert er sich auf die Affäre mit der Frau des Kapitäns. Das hat relativ fatale Konsequenzen, weil schließlich ein Mann verhaftet und am Ende sogar zum Tode verurteilt wird, selbst als der junge Joe einen verzweifelt dummen letzten Rettungsversuch startet. Am Ende ist Joe wieder allein und hat alles verloren. Ob er daraus auch etwas gelernt hat, bleibt unklar. My guess ist: nur für ein paar Wochen; dann wird er weitermachen wie vorher. Es hätte dem Film vielleicht gut getan, wenn er etwas weniger realistisch konzipiert worden wäre. McGregor und Tilda Swinton sind sehr gut. Ansonsten bleibe ich aber etwas ratlos zurück, denn der Film hinterlässt keinen besonderen Eindruck. Und die Zwickmühle, in der Joe steckt, ist gar nicht so richtig nachzuvollziehen.

Meine Wertung: 
5

Filmography links and data courtesy of The Internet Movie Database.