Skip to main content

All the President's Men

Deutscher Titel: 
Unbestechlichen, Die

Ein Klassiker der Paranoia-Filme aus den 70ern vom Meister dieses Genres, Alan J. Pakula. Die Geschichte ist ebenso bekannt wie kompliziert: Watergate. Gordon Willis fängt die Atmosphäre im Großraumbüro der Washington Post wunderbar ein, der dann eine beengende Atmosphäre in der Tiefgarage (Deep Throat) gegenübersteht. William Goldman, den ich mittlerweile als Autor von Die Brautprinzessin kennen und schätzen gelernt habe und der so geniale Drehbücher wie die zu Butch Cassidy and the Sundance Kid und The Marathon Man verfasst hat, hat die Story gut umgesetzt, ohne ihr etwas von ihrer Komplexität zu nehmen. Etwas an diesem Film hat mir wieder einmal vor Augen geführt, was heute so selten im Kino ist: Ruhe und Unspektularität. Außerdem musste dem Film keine Love Story hinzugefügt werden, um ihn interessant zu machen. Stattdessen versuchen Woodward und Bernstein, die Gunst ihres "Ziehvaters" Ben Bradlee zu erringen. Der wird übrigens super gespielt von Jason Robards, der dafür einen Oscar bekam. Übrigens: Die Nebendarsteller sind alle super auch das erinnert an die guten 70er (z.B. Dog Day Afternoon).

Meine Wertung: 
9
Filmography links and data courtesy of The Internet Movie Database.