Skip to main content

Good German, The

Deutscher Titel: 
Good German, The

Steven Soderberghs Reverenz an den Film Noir und die Nachkriegsfilme, die im zerstörten Berlin spielen. George Clooney spielt einen Militärjournalisten, der nach Deutschland kommt, um über die Potsdamer Konferenz zu berichten. Schnell gerät er aber in ein Intrigenspiel von amerikanischen und russischen Einrichtungen, bei dem es um den Mann seiner ehemaligen Geliebten Lena Brandt (Cate Blanchett) geht. In echter Film-noir Manier geht die ganze Geschichte auch für alle Beteiligten nicht sehr gut aus. Das Besondere an dem Film ist nicht die Geschichte, sondern seine Machart: Der Film ist im alten Format (1:1,66) gedreht (eigentlich 1:1,85 mit schwarzen Balken rechts und links) und passt sich sehr gut in die historischen Aufnahmen ein. Hinzu kommen die nicht im geringsten versteckten Rückprojektionen, wenn die Darsteller etwa im Jeep unterwegs sind. Sogar die Musik ist den alten Filmen angepasst, Thomas Newman ist hier wirklich nicht zu erkennen, ganz anders als in den Sam Mendes Filmen oder Six Feet Under. Daran schließt sich aber auch der wesentliche Kritikpunkt an. Ein Nutzer der IMDB hat es schon auf den Punkt gebracht: Wenn man sich auf die Filme der alten Zeit einstellt, dann ist so eine Sexszene wie die mit Tobey Maguire völlig fehl am Platz. Gerade weil der Film so sehr mit der Form spielt, kommt das sehr unerwartet und fällt wirklich aus dem Film heraus. Sicher, Tobey Maguire wird seine Freude daran gehabt haben, mal ein richtig fieses Arschloch zu spielen, aber das passt eben nicht in diesen Film. Neben der bemerkenswerten Machart sind in meinen Augen vor allen die Frauen hervorzuheben: Cate Blanchett ist umwerfend gut, ihr Deutsch ist in den entsprechenden Szenen auch vorzüglich. Allein von ihrer Stimme her erinnert sie schon sehr an Marlene Dietrich. Und dann ist da noch Robin Weigert in einer Nebenrolle. Selbst wenn man sie aus Deadwood kennt, fällt es schwer, sie hier wieder zu erkennen. Sie spielt die deutsche Nutte ebenso umwerfend wie Cate Blanchett ihre Rolle.

Meine Wertung: 
6

Filmography links and data courtesy of The Internet Movie Database.