Skip to main content

Christian Bale

warning: Creating default object from empty value in /home/www/doc/17446/moviephil.de/www/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Folgende Filmkritiken sind hier verfügbar:

I'm Not There

Deutscher Titel: 
I'm Not There
Kurz und knapp: 


Bob Dylan ist eine Figur, an der sich schon mehrere Interpreten und Biographen die Zähne ausgebissen haben. Todd Haynes hat sich diese Ausgangslage zunutze gemacht und versucht gar nicht erst, die Lebensgeschichte des Künstlers zu erzählen. Stattdessen hat er sich von den vielen Facetten der Persölichkeit Dylans inspirieren lassen und daraus einen Film gemacht, der weder als Biopic noch als Dokumentation missverstanden werden kann. Es ist eine hochartifizielle Versuchsanordnung, bei der sechs Schauspieler die unterschiedlichen Personen darstellen, die alle irgendwie auch die Person Bob Dylan ausmachen.

Meine Wertung: 
7

Filmography links and data courtesy of The Internet Movie Database.

Dark Knight, The

Spoiler Alarm: 
Vorsicht! Text enthält Spoiler!
Deutscher Titel: 
Dark Knight, The
Kurz und knapp: 


Christopher Nolan macht Filme für den Kopf. In erster Linie sind seine Werke ein intellektuelles Vergnügen, natürlich immer ein perfekt inszeniertes intellektuelles Vergnügen. Following und Memento experimentieren mit dem Erzählen und verlangen vom Zuschauer schon einiges an Mitarbeit. Insomnia thematisiert die Fragilität der Wahrnehmung, was in The Prestige nicht nur wieder aufgenommen, sondern auch mit geradezu wissenschaftlicher Akribie analysiert wird. The Prestige ist in dieser Linie der Höhepunkt, in dem der Film selbst zum Rätsel wird.

Meine Wertung: 
7

Filmography links and data courtesy of The Internet Movie Database.

Inhalt abgleichen